Tri-Teamm-Kids
15.02.2016

Wintertriathlon Weltmeisterschaft 2016

Am Samstag, 13. Februar 2016 fand in Zeltweg das Eliterennen der Wintertriathlon Weltmeisterschaft statt. Mit dabei auch Nathalie Alexander vom Tri Team Hallein. Beim Eliterennen galt es folgende Distanzen zu bewältigen: 7.2 km Laufen, 12 km MTB und 9.6 km Langlaufen. Beim Laufen lag sie anfangs noch auf Platz 6 konnte kontinierlich auf die 5te aufholen und diese kurz vor der Wechselzone über holen. Zeitgleich mit der 4ten ging sie auf die Radstrecke und setzte sich schon nach wenigen Metern ab. Der extrem gatschige Radkurs verlangte den Teilnehmern einiges ab. Nathalie kam als 4te in die Wechselzone. Komplett dreckig ging es dann auf die Langlaufstrecke. Nach 6 Runden lief Nathalie auf dem guten 4ten Platz ins Ziel ein. Hinter Romana Slavinec war sie damit 2t beste Österreicherin.  

Aufgrund dieser Leistung wurde sie auch für den 4xMixed Relay Bewerb am Sonntag nominiert. Der Team Bewerb bestand aus 4 Teilnehmen, zwei Frauen (Romana Slavinec und Nathalie Alexander) und zwei Männern (Silvio Wieltschnig und Felix Waldhuber). Jeder Teilnehmer hatte einen Wintertriathlon mit den Distanzen: 800m Laufen, 3 km MTB und 1.4 km Langlaufen zu absolvieren. Das Elite Team aus Österreich konnte sich mit nur 17 sec Rückstand die Silbermedaille hinter Russland sichern.

 

Fotos (c) Tri Your Life

zurück
Tri Team on Facebook